MINI-HAUTE ROUTE ZERMATT – AROLLA

Diese Kurzvariante bietet die Möglichkeit, mit prächtigen Touren ins Herzgebiet der Walliser Haute Route zu gelangen. Prächtige Hütten, ein alpines Ambiente der Sonderklasse und Touren, die es in sich haben.
1. Tag Anreise nach Zermatt, Treffpunkt 12 Uhr Bahnhof Zermatt, Seilbahn
Schwarzsee, kurze Abfahrt und Aufstieg in die Schönbielhütte SAC 2694, 3 Std.
2. Tag Stockjigletscher - Tete Blanche 3707- Abahrt zur Bertolhütte 3311 SAC, 5-6 Std
3. Tag Abfahrt zum Glacier d'Arolla, Aufstieg zum Col de l'Eveque 3382 ,
4-5 Std, 3037 Abfahrt zum Col de Chermotane, Aufstieg in zur Vignettes-Hütte SAC 3160, 1 Std.
4. Tag Pigne d'Arolla 3790, 3 Std., grossartige Abfahrt nach Arolla 2000.
Heimreise per Postbus nach Sion

Anforderungen: technisch leicht+, Kondition mittel, etwas Skitourenerfahrung ist von Vorteil

Daten:
Do.15.04. - So.18.04.21
Do.06.05.- So. 09.05.21 Organisation / Anmeldung: Beat Burgener

Preis: 4 - 6 Teilnehmer, pro Person CHF 895.- / bei 3 Pers. CHF 990.-

Leistungen: BF, 3xHP in Hütte, Tourentee
Nicht inbegriffen: Transporte, Zuschlag Nicht-Mitglied Alpenclub

INFOS UND ANMELDUNG bei Beat Tel. 078 825 82 73