Alphubel 4206m / Dom 4545m

Die Dombesteigung ist technisch einfach, aber eine vorherige Akklimatisation ist sehr empfohlen. Die Tour zum Alphubel über Alphubeljoch und die «Eisnase« ist eine ideale Vorbereitung. Zwei Gipfel, die alle begeistern.

1. Tag: Anreise nach Täsch, Fahrt nach Täschalp, Aufstieg zur Täschhütte SAC 2701
2. Tag: Alphubel 4206, Abstieg zurück zur Täschhütte
3. Tag: Abstieg nach Täsch, Randa, Aufstieg zur Domhütte SAC 2940
4. Tag: Dom 4545 über Festijoch und Normalroute (Westflanke), zurück zur Hütte und Abstieg ins Tal

Anforderungen: technisch leicht/mittel, Kondition mittel

Preis:
Bei 3 Teilnehmer pro Bergführer CHF 990.–  
Bei 2 Teilnehmer pro Bergführer CHF 1390.-

Leistungen:
Organisation und alle Bergführerkosten
3xHalbpension
Tourentee
Nicht inbegriffen: Transporte, Hüttenzuschlag Nicht-Mitglieder Alpenclub (pro Nacht ca. CHF 10.-)