TAGESTOUREN - ABENTEUER IN EIS UND SCHNEE

Abseits der Pisten bieten sich im Tal der 4000er grandiose Naturerlebnisse. Der gute Skifahrer kommt in den Genuss einsamer und rassiger Firn- und Pulverschneeabfahrten der Extra-Klasse.

Wir schlendern durch einsame Landschaften, Wälder und Alpweiden zu einer rustikalen, gemütlichen Unterkunft. Hier gibt es einen Original-Walliser-Apèro und feinste Raclette.

Lassen Sie sich in die einsamsten alpinen Ecken des Saastales entführen, geniessen Sie die Stille und Weite der Saaser Bergwelt.

Don’t panic! Ice is only frozen water! - Warum sich nicht nach dem Skifahren und vor dem Abendessen für eine kleine Kletterpartie in unserer Eiskletterarena Kalchofen erwärmen?

Eine top Fackelabfahrt über 600m Höhen- unterschied vom Kreuzboden nach Saas-Grund und mit einer Länge von über 10 km warten auf dich. Echt aktiv und toll.

Die einsame Mattmark-Region bietet vier tolle Freeride-Touren vom Feinsten.

Eine Schneeschuhtour der Extraklasse. Technisch einfach, landschaftlich schlichtweg grossartig. Die ideale Tour im Hochgebirge für alle Nicht-Skifahrer.

Ein sanftes Abenteuer in der tief verschneiten Schlucht zwischen Saas-Fee und Saas-Grund führt entlang atemberaubender, schroffer Fels- und bizarrer Schnee- und Eisformationen .

Eine Mini-Schlucht-Durchquerung für alle kleinen Eiszwerge. Ein sanftes, sicheres Aben- teuer in der tief verschneiten Schlucht von Saas-Fee/Saas-Grund.

Der Gletscher ist nah, das blaue Eis lockt und wir erleben auf Schneeschuhen und am Seil eine eindrückliche Wanderung über den Gletscher.

Der Alphubel ist im Sommer eine harte "Schuh-Tour".  Im Winter aber ist es eine grossartige Skitour, da der Abstieg mit Ski genussvoll ist.

Das Allalin bietet auch im Winter eine grossartige Tagestour mit Schneeschuhen. Die Aufstiegsmühen werden durch eine grossartige Aussicht  belohnt.

Das Allalin bietet auch im Winter eine grossartige Tages-Skitour. Die Aufstiegsmühen werden durch eine grossartige Aussicht und mit einer rassigen Abfahrt belohnt.

Das Fluchthorn bietet auch im Winter eine grossartige Tages-Skitour. Die Abfahrt führt je nach Verhältnissen zurück zur Britanniahütte - Felskinn, oder nach Mattmark.

Das Strahlhorn ist im Sommer eine harte "Schuh-Tour". Im Winter aber ist es eine grossartige Skitour, da der Abstieg mit Ski genussvoll ist.