HOCHTOUREN LEICHT - MITTEL

Zwei recht grosse Gipfel, technisch eher einfach, aber doch fordernd, da die Anstiege und Abstiege ziemlich lang sind. Der halbe Ruhetag ist darum gerade richtig.

Die Dombesteigung ist technisch einfach, aber eine vorherige Akklimatisation ist sehr empfohlen. Die Tour zum Alphubel über Alphubeljoch und die «Eisnase« ist eine ideale Vorbereitung.

Der Alphubel ist kein schwieriger 4000er, aber er verlangt ein bisschen mehr Kondition als seine Brüder Allalin und Weissmies. Falls die Eisnase schwierige Verhältnisse hat, steigen wir über die Normalroute zum Gipfel.

Der niedrigste 4000er der Schweiz, aber nicht der geringste. Prächtige Tagestour ab Hohsaas 3200. Zur besseren Akklimatisation kann man in der Hohsaashütte übernachten.

Drei Übernachtungen und zwei grandiose Gipfel im Saastal erwarten uns. Anreise und Treffpunkt in der Hohsaashütte. 18 Viertausender warten dort auf uns.

Seit Jahren eine Spezialität von uns. Dank der kleinen Gruppe und dem bewährten Ablauf ist dies Tour schlichtweg grandios. Die mittäglichen Paste e Zuppe italiana sind nur noch Zugabe.

Ein grosser Stern in der Mischabelkette. Eine klassische, grandiose Hochtour in beeindruckender Hochgebirgsatmosphäre. Wir steigen auf der Normalroute über den Nordost-Grat zum Gipfel.

Zwei tolle mittelschwere Zermatter 4000er warten auf uns. Pollux und Castor bieten eine intensive, erlebnisreiche Hochtour im Mattertal und Genuss der italienischen Küche.

Das Weissmies gilt als der schönste einfache 4000er in den Alpen. Die eher einfache Traversierung von der Almagellerhütte bietet höchsten Landschaftsgenuss.

Nicht nur der Gipfel zählt, auch der Weg hinauf soll ein Erlebnis sein. Darum steigen wir von der Almagellerhütte über einen leichten Blockgrat auf das Weissmies.

Leichte Blockkletterei und eine schöne Gipfelflanke am Lagginhorn machen diese Tour zu einem unvergesslichen Abenteuer. Mit einem Rucksack voller Erlebnisse kehren wir nach Hause zurück.

Die Besteigung des Weissmies 4023 ab der Almagellerhütte zählt zu den schönsten, eher einfachen Traversierungen in den Alpen. Der Aufstieg über den Südgrat ist landschaftlich traumhaft schön.

Die Besteigung des Weissmies 4023 ab der Almagellerhütte zählt zu den schönsten, eher einfachen Traversierungen in den Alpen. Der Aufstieg über den Südgrat ist landschaftlich traumhaft schön.